Die Brennerei im Streuobstparadies

Apfelbrände

Apfel P1010003Boskoop

Alte Tafelapfelsorte, ergibt ein aromastarkes Destillat

 

Bittenfelder

Sehr späte Apfelsorte, Erntezeit November/Dezember auffällig die goldgelben Früchte am sonst kahlen Baum

 

 

 

Gravensteiner

Sehr früher Speiseapfel, sortentypisches Fruchtaroma

Gewürzluike

Alte Apfelsorte, säuerliches würziges Aroma

 


 

Birnenbrände

BirnenbrändeWilliams Birne

Gehaltvoll im Aroma, gewachsen in unserer Anlage unterhalb der Viehweide

 

Gelbmöstlerbirne

Alte Mostbirne, ergibt ein kräftiges Destillat

 

 

Sülibirne

Kommt ursprünglich aus der Schweiz, würziges Aroma. Wurde früher zur „Schweinehut“ gepflanzt

 

Oberösterreicher Birne

Landschaftsprägende Birnensorte, sehr feines Aroma

 

Gute Luise

Sehr würziges Destillat mit ausgeprägtem Birnenaroma

 

Conference Birne

Vollaromatisches, fruchttypisches Destillat

 

Palmischbirne

Alte schwäbische Birnensorte, kräftig im Geschmack, gewachsen auf alten Streuobstbäumen

 


 

Steinobstbrände

Steinobst P1010098Kirschwasser aus Neuffen

Ein Destillat, das den feinen Geschmack der Dollensepplerkirsche mit feiner Steinnote wiedergibt

 

Mirabellenwasser

Hergestellt aus der Nancymirabelle, sehr feines fruchtiges Aroma

 

 

Neuffener Zwetschgenwässerle

Mit wenig Stein gebrannt, stark im Aroma, sortentypisch Presentazwetschge

 


 

 

Was Besonderes

was besonderes P1010002Zibärtle (Wildpflaume)

Urpflaumensorte, Erntezeit nach dem ersten Frost, leichtes Muskatelleraroma mit etwas Steinnote

Löhrpflaume

Alte Schweizer Pflaumensorte, dort als „Pflümli“ bekannt. Destillat hocharomatisch, intensiver Abgang

 

 

 
„Graf Althanns“ Reneclode

Wurde früher zum sofortigen Verzehr sowie für die Herstellung von „Gsälz“ gepflanzt. Ergibt ein wunderbares „Schnäpsle“

Sauerkirsche

Feines sortentypisches Destillat mit feiner Bittermandelnote

Quittenbrand

Augen zu – ein Schlückchen auf die Zunge und man erlebt das vollmundige Fruchtaroma der Quitte

Himbeergeist

Geistreiches aus vollaromatischen Himbeeren hergestellt

Hopfenschnäpsle

Wildhopfen ist die Grundlage für die Spirituose – eine Kreation des Brenners

Neuffener Weinbrand

Hergestellt aus der Dornfeldertraube, über Jahre mit Eiche gereift. Typisches Weinbrandaroma mit leichter Holznote

Tresterbrand aus Silvanertraube

Trester von der Neuffener Kelter, gebrannt nach altem Brennverfahren, vollaromatisches Destillat mit ausgeprägtem Aroma der Traubenkerne

Roter Weinbergpfirsichbrand

Pfirsiche gewachsen in der Neuffener „Wengerthalde“ - fehlten früher in keinem Weinbaugebiet, pflückreif im September – ein unvergleichliches Destillat

Kräuterschnäpsle

Eine Spirituose – nach altem Rezept mit Schweizer Kräutermischung hergestellt

 


 

NEU: DRY GIN "Alte Parre"

GIN Banderole Medium
Dry Gin "Alte Parre"

Die selbst zusammengestellte Mischung aus Wacholderbeeren, Wurzeln und Kräutern ergeben den einzigartigen Geschmack.

 


 

Apfelsaft, Most und Secco

Neben unseren edlen Destillaten bieten wir noch an:

Apfelsaft P1010044Apfelsaft – eigenes Erzeugnis

Sofort nach der Ernte werden unsere auserlesenen Früchte zu Apfelsaft gepresst, durch Erhitzen haltbar gemacht und als naturtrüber Apfelsaft in 5 Liter Bag in Box mit Auslaufhahn abgefüllt. Ein köstliches, fruchtiges Getränk für Jung und Alt.

 

 

 

  

Mostbild V2 MediumMost – eigenes Erzeugnis

Wie bei allen unseren Produkten legen wir großen Wert auf einwandfreies Obst, das überwiegend von eigenen Streuobstwiesen stammt. Daraus pressen wir unser allseits beliebtes „Schwäbisches Nationalgetränk“ den Apfel- und Birnenmost. Vom „Moster“ selbst gekeltert entsteht ein Getränk, das je nach Ausbau für jeden Geschmack, von lieblich bis trocken, zu genießen ist. Unser Most ist erhältlich in 1 Liter Flaschen, auf Wunsch in 5 oder 10 Liter Bag in Box oder in größerer Menge fürs Fässle im Keller.

 

 

 

  

Secco V1 MediumSecco - von der Schweizer Wasserbirne 

Unser Birnensecco wird aus Obst vom Neuffener Tal gepresst, und von uns selbst gekeltert. Ein fruchtig, spritziges Getränk !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Termine

Tag der offenen Obstanlage
im Gewann Buttenlau Neuffen unterhalb der Viehweide


Sonntag, 29. April 2018
11.00 - 18.00 Uhr


Hierzu laden wir im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schwäbisches Hanami" des Vereins Schwäbisches Streuobstparadies e.V. herzlich ein.

Weiterlesen ...

 

OGV Neuffen  

 streuobstparadies

streuobstwiesenboerse

 

WiesenObst e.V.

 

 

Kontaktdaten

Brennerei Schall

Im Zwinger 6

72639 Neuffen

Telefon: +49 7025 2755

Telefax: +49 7025 83521

E-Mail: schall.werner@googlemail.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unter "Datenschutz" .

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite